Daim – Mirko Reisser


http://www.stillonandnonthewiser.de/

DAIM (MIRKO REISSER)
DAIM (MIRKO REISSER) ÜBERTRÄGT DAS PRINZIP, MIT TAGS” REVIERE ZU MARKIEREN, RUF DIE KUNSTGATTUNGEN. DER SCHRIFTZUG DAIM ERSCHEINT IN RADIERUNGEN, DIE DURCH GEGENEINANDER VERSCHOBENE SEGMENTE AN DIE RAUMLOGIK EINER GRAFFITI-MAUER DENKEN LASSEN. DER “TAG” WIRD IN DEN BLÄTTERN DREIDIMENSIONAL, ERSCHEINT ETWA WIE EIN FLIEGENDES REALES OBJEKT.
DIESEN GEDANKEN SETZT DAIM BEI SEINEN PLASTIKEN UND SKULPTUREN WORTWÖRTLICH UM. DIE BUCHSTABEN BESTEHEN AUS SCHRUNDIGEM HOLZ ODER BETON, VERWANDELN DIE FLÜCHTIGKEIT EINES GESPRÜHTEN BILDES IN STARRE MATERIE. VIELFACH SPIELT DAIM SEIN TAG’ MIT MALERISCHEN EFFEKTEN DURCH, LÄßT ES ZUR UNSCHARFEN NEBULÖSEN VISION VERSCHWIMMEN ODER WIE EINE LANDSCHAFT EWIGEN EISES ERSCHEINEN.
IN DIESER WEISE REIZT DAIM DAS MEDIUM ‘GRAFFITI‘ AUS UND THEMATISIERT ES SELBSTBEZÜGLICH, WENN ER DIE ZUM SPRÜHEN NOTWENDIGE GASMASKE ODER DEN AUFSATZ DER FARBDOSE, “CRP”, SELBST ZUM KUNSTWERK MACHT.

Advertisements

One thought on “Daim – Mirko Reisser

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s